Ärztlicher Spitex-Auftrag

Ärztinnen und Ärzte können das Formular "Ärztlicher Spitex-Auftrag / Anordnung" als PDF zur Anmeldung ihrer Patienten bei Spitex verwenden.

Das Formular dient der Zusammenarbeit zwischen Ärztinnen/ Ärzten, Spitex und Krankenversicherungen. Es besteht aus zwei Hälften.

In der ersten Hälfte, auf Seite 1, konkretisiert die Ärztin / der Arzt den Auftrag an die Spitex und die Verordnungsperiode. Um von der Krankenversicherung die Rückvergütung von kassenpflichtigen Leistungen beantragen zu können, brauchen die Klienten/innen immer einen ärztlichen Spitex-Auftrag.

Auf Seite 2 quantifiziert die Spitex-Zuständige den voraussichtlichen Spitex-Pflegeaufwand. Die Spitex-Zuständige informiert die Ärztin / den Arzt mit einer Kopie des ausgefüllten Formulars über den voraussichtlichen Spitex-Pflegeaufwand. Wenn die Ärztin / der Arzt nicht innert acht Arbeitstagen interveniert, ist sie/er mit dem voraussichtlichen Pflege- und Hilfebedarf einverstanden.